Der Flugplatz

Unser Heimatflugplatz befindet sich südlich von Heppenheim direkt neben der Autobahn A5.

Das ist ein hervorragendes Fluggelände, welches alle Möglichkeiten des Segelfluges bietet. Dazu gehört Hangflug an der Hangkante der Bergstraße bei Westwindlagen, Termikflüge und auch Wellenflug bei entsprechender Wetterlage.

Mit zwei je ca.1000 Meter langen Grasbahnen ist er einer der größeren Segelflugplätze in Deutschland. Das sind natürlich ideale Voraussetzungen für Schüler und Profis. Für die Segelflugzeuge stehen eine Tost Doppeltrommelwinde und eine Regent DR400 als Schleppmaschine zur Verfügung.

Flugbetrieb ist immer am Wochende und an Feiertagen, gelegentlich auch mal abends oder unter der Woche, wenn ein Fluglager stattfindet oder mehrere Piloten sich absprechen.

Anflüge fremder motorgetriebener Flugzeuge können nur gelegentlich vom Platzhalter Aeroclub Kreis Bergstrasse genehmigt werden. Der Platz ist Sonderlandeplatz PPR mit der Kennung EDEP.

Wegbeschreibung

Der Flugplatz liegt direkt am Stadtrand in der Nähe des Krankenhauses und kann vom Bahnhof aus in ca. 20 Minuten zu Fuß erreicht werden.

Mit dem Auto, Motorrad, Vespa o. Ä. nimmt man die Ausfahrt Heppenheim und fährt danach in Richtung Stadt. An der ersten Ampel geht's rechts ab in die Tiergartenstraße und dann parallel zur A5 in Richtung Süden durch das Gewerbegebiet Richtung Krankenhaus. Dort fährt man geradeaus über die letzte Ampelanlage und hat dann das Fluggelände vor sich liegen. Die Zufahrt geht dem Schild folgend rechts über einen Feldweg.

Auf dem Melibokus steht eine Web-Cam, die über Bensheim Richtung  Flugplatz schaut. Hier kann man die aktuelle Wetterlage in Platznähe gut abschätzen:

http://www.melibokus.com/cam/rechts_g.jpg